Vegetarischer Weihnachtsbraten – Alternative an Weihachten

Vegetarische Alternative zum Weihnachtsbraten

Was denkst du, sind die beliebtesten Gerichte an Weihnachten? Vielen kommen da Würstchen, Fondue, Raclette, Steak oder – genau, der klassische Weihnachtsbraten in den Sinn. Alles Gerichte, die eher weniger ansprechend für Vegetarier, geschweige denn Veganer sind. Diese beiden Ernährungsformen sind jedoch gerade auf dem Vormarsch und immer mehr Menschen verzichten auf Fleisch und tierische Produkte bei der täglichen Nahrungsaufnahme. Mit Sicherheit hast auch du so jemanden in deinem näheren Verwandten- oder Freundeskreis, wenn nicht sogar du selbst einen vegetarischen oder veganen Lebensstil bevorzugst. Grund zur Panik an Weihnachten sollte das aber nicht bieten – es gibt viele verschiedene Möglichkeiten das Festmahl entsprechend zu gestalten. Ein vegetarischer Weihnachtsbraten kann sehr gut den klassischen Braten ersetzen. Damit steht einem gesegneten und harmonischen Weihnachten nun nichts mehr im Wege!

Zutaten

Zubereitung

  1. Etwas Salzwasser zum Kochen bringen und den Reis darin nach Packungsanweisung zubereiten, abtropfen und abkühlen lassen.
  2. Dann Knoblauch und Zwiebeln schälen und fein würfeln.
  3. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln, den Knoblauch und den Thymian darin ca. 5 Minuten andünsten.
  4. Saubere Champignons fein hacken, in Öl anbraten und mit Salz würzen.
  5. Danach Cashewkerne sehr fein und Walnusskerne grob hacken.
  6. Käse mit einer Reibe fein reiben.
  7. Backofen auf 150°C Umluft vorheizen.
  8. Eier verquirlen und Reis, Käse, Nüsse, Crème fraîche, Zwiebel-Knoblauch-Masse und Champignons hinzugeben. Alles gut verkneten und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen.
  9. Eine Kastenform mit weicher Butter einfetten und die Reismasse einfüllen. Anschließend im Backofen circa 60 Minuten garen.
  10. Dein vegetarischer Weihnachtsbraten muss nun ca. 15 Minuten auskühlen, bevor du ihn vorsichtig aus der Form stürzen kannst. Am besten noch heiß servieren.

Tipp: Falls du nach einer Möglichkeit für einen veganen Bratenersatz bist, schau doch mal hier vorbei!

1 Kommentar zu „Vegetarischer Weihnachtsbraten – Alternative an Weihachten“

  1. Pingback: Vegane Alternative zum Weihnachtsbraten - Locamo Blog

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwei × 2 =