Vier einzigartige Geschenkideen für den Valentinstag

Valentinstag ist der Tag der wunderbaren Gefühle. Wir zeigen unseren Liebsten, wie sehr wir sie schätzen. Aber was steckt eigentlich dahinter?

Um die Entstehung des Valentinstages ranken sich viele Mythen und Theorien. Der 14. Februar soll Valentin von Terni, einem Bischof, gewidmet sein. Dieser soll Paare trotz kaiserlichem Verbot getraut und ihnen Blumen aus seinem Garten geschenkt haben. Die von ihm getrauten Ehen sollten dann unter einem besonders gutem Stern gestanden haben. Da er sich dem Verbot des Kaisers widersetzte, dass Soldaten unverheiratet bleiben müssten, wurde der Bischof am 14. Februar 269 hingerichtet. Im Laufe der Zeit wurde dieser Tag zum Gedenktag und es entstand der heutige Brauch, seinem oder seiner Geliebten am Tag des Valentins mit einem Geschenk seine Liebe zu zeigen.

Fehlt noch ein romantisches Geschenk für eine geliebte Person? Hier sind einige Ideen:

Die Klassiker zum Valentinstag

Mit diesen klassischen Geschenken liegt man nie falsch und bereitet vermutlich immer eine kleine Freude:
ein schöner Strauß Lieblingsblumen, der auch nach dem Valentinstag noch den Raum verschönert oder eine Tafel feine Schokolade sind nie verkehrt, denn Liebe geht ja bekanntlich durch den Magen. Falls das Geschenk lange Freude bereiten soll, eignen sich Schmuckstücke besonders gut. Ob Halskette, Ring oder Armband – im besten Falle noch mit einer liebevollen Gravur – darüber freut sich der oder die Beschenkte bestimmt noch eine lange Zeit.

Erinnerungen zum Anfassen

Was gibt es individuelleres als Fotos und schöne Erinnerungen an Momente, die man gemeinsam verbracht hat? Diese kann man auf viele verschiedene Weisen verschenken: das Lieblingsfoto in einem schönen Bilderrahmen, oder die gesammelten Erinnerungen in einem Fotoalbum lassen die alten Zeiten aufleben und einen in der Vergangenheit schwelgen. Technikfans unter den Verliebten freuen sich bestimmt über einen digitalen Bilderrahmen, der automatisch verschiedene Bilder im Wechsel abspielt.

Momente festhalten

Ganz besonderen Augenblicke lassen sich schnell mit einer Sofortbildkamera einfangen und wenige Minuten später in den Händen halten. Außerdem ist jedes Bild ein Unikat und damit eine einzigartige Erinnerung an einen schönen Moment. Ein perfektes Geschenk also für unsere Liebsten!

Für den ganz persönlichen Touch

Geschenke müssen nicht immer viel kosten! Vielleicht findet sich zuhause noch ein leeres Gefäß, das schön aussieht. Das kann dann mit kleinen Zetteln befüllt werden, die Zitate, Liebesbotschaften, Komplimente, Gutscheine für Gefälligkeiten oder andere persönliche Nachrichten enthalten. Über dieses individuelle Geschenk freut sich der oder die Beschenkte sicher!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

10 − sechs =