Geschenkkorb selbst machen – Highlight an Weihnachten

Geschenkkorb

Geschenkkörbe oder auch Präsentkörbe werden schon seit Jahren zu allen möglichen Anlässen verschenkt. Zum Geburtstag, zur Hochzeit, zur Babyparty oder eben auch zu Weihnachten. Der geflochtene Korb macht nicht nur optisch was her, sondern bietet zugleich viel Platz für individuell ausgewählte Kleinigkeiten. Häufig folgen sie einem bestimmten Motto, sodass all die Geschenke zueinander passen oder sogar gemeinsam genutzt werden können. Damals war es geläufig, die geflochtenen Körbe mit zahlreichen Delikatessen zu füllen, während heute auch Körbe ohne Lebensmittel sehr beliebt sind. Geschenkkörbe eignen sich hervorragend, um jemandem an Weihnachten eine Freude zu machen. Vor allem, wenn dir das Verpacken von Geschenken eher keine Freude macht, sind sie eine passende Alternative für dich. Wir geben dir hier Inspiration für mögliche Inhalte und zeigen dir, wie du einen persönlichen und schönen Geschenkkorb selbst machen kannst.

Eine Reise nach Italien

Unsere Lieblingsidee in Sachen Geschenkkorb selbst machen! In diesem Korb findest du alles wieder, was du mit dem schönen italienischen Leben verbindest. Ein Trip auf dem Moped durch die wunderschöne Natur in der Toskana, der Geruch von Pizza und Pasta in den engen Gassen Roms oder doch eher ein erfrischendes Eis bei einer Bootstour durch Venedig? Was verbindest du mit dem Land, das jeder auf einer Karte sofort erkennen würde? Wir empfehlen dir, mit den Klassikern zu beginnen. Zum Beispiel ein hochwertiges Pesto, wie Basilikumpesto und Pesto Rosso. Nudeln in verschiedenen Formen und Farben wären zu dem Pesto bereits eine gute Grundlage für deinen Präsentkorb. Ebenso eignet sich ein guter Wein oder aromatische Kaffeebohnen aus der Region. Bei vielen italienischen Gerichten wird nicht mit Olivenöl gespart, weshalb dieses ebenfalls ein Bestandteil deiner “Reise nach Italien” sein sollte. Ein großer Salz- oder Pfefferstreuer rundet deinen Präsentkorb optisch sehr ansprechend ab.

Veganer Geschenkkorb für jedermann

Vegane Geschenkkörbe eignen sich nicht nur für Personen, die bereits dem beliebten Ernährungs- und Lebensstil folgen, sondern sind auch ein passendes Geschenk für jeden, der offen für neue Dinge ist. Der Vorteil ist, dass du für diesen Präsentkorb nicht sonderlich kreativ sein musst. Es reicht völlig aus die “Klassiker”, als vegane Variante zu verschenken. Beispielsweise Schokolade, Seife, Shampoo, Müsliriegel und Pralinen. Produkte, die mit dem veganen Lebensstil verbunden sind, sind auch häufig auch nachhaltig, plastikfrei und gesund. Gehe am besten in die Drogerie und achte aktiv darauf, welche Produkte tierversuchsfrei und wiederverwendbar sind. Sehr im Trend sind feste Haarshampoos, auswaschbare Abschminkpads und plastikfreie Strohhalme. Es bietet sich außerdem an, auf Produkte wie Büchern, Wärmflaschen, Tees und Tassen zurückzugreifen.

Tipp: Runde den Geschenkkorb noch mit ein paar Fotos von euch beiden ab, um ihm eine persönliche Note zu verleihen.

Klassischer Weihnachtsgeschenkkorb

Natürlich kann der Präsentkorb vor allem als Weihnachtsgeschenk auch mit klassischen Adventspräsenten gefüllt werden. Ein gelungener Weihnachtskorb lässt schon durch seinen Geruch Weihnachtsgefühle aufkommen. Wir empfehlen dir, den Korb mit selbstgemachten Plätzchen, gebrannten Mandeln und vielleicht sogar einem kleinen Stollen zu füllen. Aber auch die für Weihnachten typischen Leckereien, wie Lebkuchen, Dominosteine oder Marzipan sind geeignet für den Präsentkorb. Wenn du auch gerne etwas Gesundes in deinem Korb wiederfinden möchtest, bieten sich ein paar kleine Mandarinen an. Des Weiteren kannst du in dem Korb ein paar weihnachtliche Kuschelsocken, eine weihnachtliche Tasse und einen winterlichen Tee verschenken. Nach Belieben eignet sich aber auch ein Glühwein, Gewürze und eine Heiße-Schokolade zum Selbermachen.

In das Land der Feinschmecker

Was hältst du von Frankreich? Gerne nennen wir es auch das Land der Feinschmecker. Wenn du also einen richtigen Feinschmecker beschenken möchtest, ist dies vielleicht der richtige Korb für dich. Ein französischer Wein ist ein Muss für diesen Präsentkorb, ebenso wie ein guter französischer Käse, den du zum Wein genießen kannst. Du kannst außerdem ein schönes knuspriges Baguette hinzufügen. Für die Naschkatzen bieten sich eher ein Croissant an, vielleicht sogar mit einer leckeren Füllung. Was auf keinen Fall fehlen darf, sind die kleinen bunten Delikatessen – Macarons! Hier zeigen wir dir, wie du diese Leckereien selber machen kannst! Das ist noch nicht genug? Wie wäre es mit einer Backmischung für die klassischen Crêpes, die überall auf den Straßen in Paris verkauft werden? Wenn du vorhast, eine modebewusste Person zu beschenken, dann kröne deinen Präsentkorb doch noch mit einer hübschen Baskenmütze.

Tipp: Selbstverständlich können hier auch andere Länder als Vorlage dienen, individuell angepasst an mögliche Reiseziele oder Lieblingsorte der beschenkten Person.

Geschenkkörbe sind eine tolle Möglichkeit, deinen Liebsten ganz viele kleine Freuden zu machen, ohne dass das Geschenk am Ende zu langweilig wirkt. Wir hoffen, dass wir dir helfen konnten und wünschen dir viel Spaß und Kreativität beim Geschenkkorb selbst machen! Immer noch auf Ideensuche nach passender Füllung für deine Geschenkkörbe? Dann lass dich von unserer Auswahl auf Locamo inspirieren! Jetzt entdecken!

Achtung, Waren mit Mindestalter! Produkte in diesem Artikel enthalten Alkohol und dürfen deswegen nicht an Personen unter dem gesetzlichen Mindestalter abgegeben oder von diesen konsumiert werden.