Drei Muffins, ein Teig – jetzt los backen!

In unserem Blogbeitrag „Ein Teig, vier Plätzchen“ haben wir dir schon gezeigt, wie du aus einem einfachen Grundteig drei verschiedene und leckere Plätzchen zaubern kannst. Da uns diese Idee so gut gefallen hat, kommt hier eine weitere Anleitung, wie du aus einem Teig drei verschiedene, superleckere Muffins backen kannst! An die Muffinformen, fertig, los!

Grundteig

Zutaten

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 150 °C Umluft vorheizen.
  2. Dann Butter in kleine Würfel schneiden und den Zucker löffelweise unterrühren. Vanillezucker hinzugeben und einzeln die Eier unterrühren bis alles gut vermengt ist.
  3. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und vorsichtig hinzugeben.
  4. Danach Milch unterrühren, bis der Teig leicht zähflüssig wird.
  5. Teig in drei Teile teilen, aus denen dann jeweils die verschiedenen Muffins entstehen.
  6. Muffinförmchen auf dem Blech verteilen.
  7. Den Teig, je nach Sorte zubereiten und anschließend backen.

1. Kirsch-Muffins

Zutaten

  • 100 Gramm gemahlene Mandeln
  • Glas Schattenmorellen

Zubereitung

  1. Zuerst gemahlene Mandeln unterrühren.
  2. Danach Teig gleichmäßig auf die Muffinförmchen verteilen und jeweils eine Handvoll Schattenmorellen leicht hineindrücken.
  3. Circa 30 Minuten im Ofen backen.

2. Schokomuffins

Zutaten

Zubereitung

  1. Schokolade kleinhacken und eine Handvoll davon zur Seite legen.
  2. Dann Kakao und gehackte Schokolade unter den Teig heben.
  3. Teig gleichmäßig auf die Muffinförmchen verteilen und jeweils etwas Schokolade als Topping obendrauf geben.
  4. Anschließend circa 30 Minuten im Ofen backen.

3. Snickers-Muffins

Zutaten

  • 100 gr Erdnüsse
  • Nuss-Nougat-Creme nach Belieben

Zubereitung

  1. Zuerst Nuss-Nougat-Creme unterrühren.
  2. Dann Erdnüsse unter den Teig heben und alles gut vermengen. Eine Handvoll davon zur Seite legen.
  3. Teig gleichmäßig auf die Muffinförmchen verteilen und anschließend jeweils ein paar Erdnüsse als Topping obendrauf geben.
  4. Circa 30 Minuten im Ofen backen.

Viel Spaß beim Nachbacken!

1 Kommentar zu „Drei Muffins, ein Teig – jetzt los backen!“

  1. Pingback: Weihnachtliche Cupcakes - mit Grundrezept - Locamo

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

16 + fünfzehn =