Bunte Salate – so wird die Beilage zum Lieblingsgericht

Bunte Salate - so wird die Beilage zum Lieblingsgericht

Egal, ob beim Grillen, zum Mittagsmenü oder als leichte Alternative zum Abendbrot – Salat gilt als eine der beliebtesten Beilagen überhaupt. Wir zeigen dir hier, wie du vier leckere und bunte Salate zaubern kannst, die dafür sorgen, dass die “Beilage” zu deinem neuen Lieblingsessen wird!

Süß trifft nussig

Dieser Salat ist mal etwas ganz anderes. Eine Kombination aus Weintraube, Fetakäse, Walnüssen und Kürbiskernöl. Klingt merkwürdig, aber schmeckt umso besser. Der Salat lässt sich ganz einfach aus vier Zutaten herstellen und ist sowohl als Beilage zum Grillen geeignet, als auch für den kleinen Hunger.

Zutaten:

  • 100 g Weintrauben
  • 1/2 Pck. Feta
  • 200 g Walnüsse
  • Kürbiskernöl

Zubereitung:

Wasche die Weintrauben unter kaltem Wasser ab und schneide sie anschließend in der Hälfte durch. Zerhacke anschließend die Walnüsse in einem Mixer oder mit der Hand und gebe sie gemeinsam mit den halbierten Weintrauben in eine Schüssel. Über derselben Schüssel kannst du anschließend den Feta zerbröseln. Vermenge nun alles unter Hinzugabe von Kürbiskernöl. Wir empfehlen bei entsprechender Menge 3–5 Esslöffel, je nach individuellem Geschmack. Fertig ist der perfekte Salat für jede Jahreszeit.

Tipp: Für Extrageschmack empfehlen wir superleckere Gewürzmischungen speziell für Salate. Auf Locamo.de findest du eine Vielzahl dieser für jede Art von Salat. Jetzt entdecken!

Herzhafter Hauptgang

Dieser Salat ist etwas aufwendiger als der erste, dafür aber auch ideal als Hauptgang geeignet. Die Kombination aus dem gebratenem Tofu und dem nussigen Salat, wird dich auf jeden Fall überzeugen.

Zutaten:

Zubereitung:

Beginne wieder damit, den Salat und die Tomaten unter kaltem Wasser gründlich abzuspülen. Anschließend kannst du den Salat in eine große Schüssel geben und die Cherrytomaten halbieren. Diese gibst du jetzt in den Salat und vermengst alles. Die Cashewkerne solltest du ein wenig zerhacken, bevor du sie ebenso zu dem Salat hinzugibst. Als Dressing zerdrückst du eine halbe Zitrone über der Salatschüssel und vermengst alles unter Hinzugabe von ungefähr 2 Esslöffeln Olivenöl. Den Salat kannst du nun bei Seite stellen, während du den Tofu in einer Pfanne mit Olivenöl zerbröselst. Während der Tofu leicht anbrät, pürierst du die getrockneten Tomaten mit den Pinienkernen. Diese Masse gibst du zu dem Tofu und lässt alles in der Pfanne braten, bis es ein wenig knusprig ist. Jetzt kannst du den Tofu entweder in den Salat geben oder separat servieren.

Italienischer Klassiker

Eine kleine Italienreise gefällig? Mit diesem Tomate-Mozzarella-Rucola Salat ist der mediterrane Flair absolut garantiert. Unser Geheimtipp in Sachen bunte Salate!

Zutaten:

Zubereitung:

Erneut kannst du damit beginnen, den Rucola und die Cherrytomaten abzuwaschen und den Rucola in eine Salatschüssel zu geben. Die Cherrytomaten schneidest du im Anschluss in kleine Würfel, ebenso wie den Mozzarella. Diese kannst du nach dem Schneiden in die Salatschüssel geben und unter Hinzugabe von Pfeffer, Olivenöl und ein wenig Knoblauchpulver vermischen. Schon ist dein italienischer bunter Salat fertig.

Pure Erfrischung

Dieser Salat ist ein absoluter Sommersalat. Du kannst ihn am besten an sehr heißen Sommertagen genießen und dir damit eine kleine Erfrischung gönnen.

Zutaten:

  • 1 Fenchel
  • 200 g Blattspinat
  • Minzblätter
  • 100 g Blaubeeren
  • Kürbiskernöl

Zubereitung:

Für die Zubereitung dieses Salates musst du als Basiszutat die Minzblätter und den Blattspinat waschen und in eine Salatschüssel geben. Danach kannst du die Fenchelknolle in kleine Würfel schneiden und nach Belieben auch einige der Blüten mit in den Salat geben. Wenn du noch ein bisschen Süße wünscht, dann wasche noch ein paar Blaubeeren ab und geben sie in den Salat. Nun alles vermengen und ein wenig Kürbiskernöl als Dressing hinzugeben. Der leichte Sommersalat ist fertig.

Bunte Salate sind nicht nur super lecker, sondern auch sehr gesund. Also probiere doch gerne eins der Rezepte aus und lass es dir schmecken! Lust auf noch mehr gesunde und leckere Gerichte? Dann schau doch mal auf unserem Blog vorbei!